Wählen Sie Ihre Komponenten

TIKOS Business Lösungen

Im Mittelpunkt unserer Softwarelösung steht das leistungsfähige TIKOS Grundprogramm, welches die Basis für sämtliche Modulerweiterungen bildet. Darin enthalten ist die komplette Stammdaten- und Auftragsverwaltung. Die Hinterlegung von jeglichen Artikeln, Kunden und anderen Parametern in den Stammdaten, eine integrierte Benutzerverwaltung mit Vergabe von individuellen Rechten sowie eine Archivierungsfunktion runden das Grundprogramm ab.

Möglichkeiten und Vorteile des Grundprogramms im Überblick

  • Mandantenfähigkeit
  • Individuelle Benutzerrechte
  • Reportgenerator
  • Wildcard-Suche
  • Export in unterschiedliche Formate (z.B. PDF oder Excel)
  • Bis zu zehn frei definierbare Selektionskriterien im Kundenstamm und bei den Ansprechpartnern
  • Leistungsstarke Kopierfunktionen der Stammdaten
  • Kontaktverwaltung mit Wiedervorlagefunktion
  • Hinterlegung von unendlich vielen Dokumenten mit Bildern pro Stammdatensatz
  • Brief- und Serienbrieffunktion mit automatischer Kontaktanlage
  • Telefonie über TAPI mit Anruferkennung
  • Zentrale Benachrichtigung und Kommunikation mit den Arbeitsplätzen (Netzwerk-Telegramm)
  • Vertragsverwaltung
  • Automatischer E-Mailversand
  • Kundenindividuelle Infotexte pro Arbeitsplatz
  • Archivierung von Auftragsbelegen im PDF-Format
  • Korrektur und Druckwiederholung von Auftragsbelegen
  • Historie über sämtliche Aufträge
  • Werbetexte
  • Erfassungsprotokolle
  • Rückstandsverwaltung
  • Über 300 Standardlisten und Auswertungen
  • Mehrsprachigkeit

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Modul zur individuellen Fakturierung

In diesem Modul werden der Ausdruck und die Verwaltung von Rechnungen für sämtliche Module organisiert. Alle zu bearbeitenden Artikel werden im Artikelstamm erfasst. Gleichzeitig können hier eine Standardpreisliste sowie noch bis zu 255 weitere Preislisten hinterlegt werden. Die Vergabe von liefermengenabhängigen Preisen ist ebenfalls möglich. Für jeden Kunden und jede Abteilung kann ein individuelles und beliebig großes Artikelsortiment mit kundenspezifischen Preisen angelegt werden.

Allgemeine Merkmale:

  • Archivierung von Rechnungen im PDF-Format

  • Individuelle Rechnungsanlagen (auch als Excel)

  • Mailversand von Rechnungen bzw. Rechnungsanlagen

  • Größtmögliche Flexibilität durch individuelle Rechnungsarten

  • Werbetexte und individuelle Infotexte pro Kunde und Rechnungsart

  • Korrektur und Druckwiederholung von Rechnungen und Gutschriften

  • Artikel-/Rechnungsbezogene Rabatte/Zuschläge

  • Umsatzabhängige Rabattstaffelung

  • Mehrere Währungen und Umsatzsteuersätze

  • Staffelpreise

  • Preishistorie im Artikel- und Kundenstamm

  • Mindermengenzuschläge

  • Mindestauftragswerte

  • Unterschiedliche Abrechnungszeiträume

  • Abweichende Rechnungsanschrift

  • Druck mehrerer Kunden auf einer Rechnung (Zentrale und Filialen)

  • Mindestwert für Ausdruck der Rechnung pro Kunde

  • Rechnungsdesign pro Kunde einstellbar

  • Sofortrechnung und Sammelabrechnung

  • Rechnungsausgangsbuch

Empfehlung weiterer Module:

  • Bonusgutschriften
  • Offene-Posten-Verwaltung/Mahnwesen
  • Inkassoverwaltung
  • Bankeinzug
  • Buchhaltungsschnittstelle

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

TIKOS Wäschearten

Das Modul für die persönliche Bearbeitung

Jeder Bewohner erhält seine eigenen Wäscheteile wieder zurück - genau diese große logistische Herausforderung, nämlich die Kunden "Bewohner" sortiert auszuliefern, können Sie mit Hilfe dieses Moduls einfach lösen. Gleichzeitig unterstützt Sie das Modul auch bei der Verwaltung und Abrechnung der Bewohnerwäsche.

Allgemeine Merkmale

  • Permanent- und/oder Einmalkennzeichnung
  • Stationsbezogene Abrechnung
  • Trennung von Bewohner- und Heimkosten auf Rechnungen
  • Pflegetageabrechnung
  • Schnittstelle zu diversen Regalsystemen
  • Etikettenberechnung (Pauschale pro Bewohner und/oder Einzeletikett)
  • Zusatzberechnung bei Bemerkungen

Empfehlung weiterer Module

  • Etikettendruckprogramm
  • Internetportal Bewohnerwäsche

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Modul für Leasing- und Eigenwäsche

Für die Verwaltung und Berechnung Ihrer Berufskleidung steht Ihnen ein kompletter Programmbaustein zur Verfügung. Unabhängig davon, ob es Ihre eigene Berufskleidung oder die Ihrer Kunden ist, mit diesem Modul lassen sich die Artikel eindeutig erfassen, direkt zuordnen und einfach verwalten.

Allgemeine Merkmale

  • Einfache Erfassung
  • Direkte Zuordnung
  • Übersichtliche Historie sämtlicher Aktivitäten einzelner Teile
  • Automatische Signale
  • Umfassende Auswertungen und Kontrollmöglichkeiten
  • Neueinkleidung - Rücknahme - Ersatz - Umtausch - Ausmusterung

Empfehlung weiterer Module

  • Lagerverwaltung
  • Lageraufträge Berufskleidung
  • Restwertverwaltung
  • Verkaufsmanagement
  • Reparaturmanagement
  • Etikettendruckprogramm
  • Internetportal Berufskleidung 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

Das Modul für absolute Zuverlässigkeit

Der OP- und Intensivbereich ist hochsensibel. Sie müssen bei OP-Textilien Keimfreiheit und Sterilität gewährleisten. Aus diesem Grunde wird in diesem Modul für jedes einzelne Teil eine Barcode- oder Chipnummer vergeben, sodass  die Teile jederzeit direkt dem Lager oder den jeweiligen Kunden zugeordnet werden können. In den Stammdaten können die Sets mit den entsprechenden Einzelartikeln in der Packreihenfolge angelegt werden, welche beim Packen peinlichst genau eingehalten werden muss. Pro Packposition können beliebig viele Alternativartikel vergeben werden.

Allgemeine Merkmale

  • Setverwaltung mit Packreihenfolge
  • Variable Anzahl von Alternativartikeln pro Packposition
  • Festlegen der Bedarfsmengen wahlweise über Kundenverbrauch, Bestellungen oder  Ist/Soll-Abgleich des Lagers
  • Pack- und Stückliste
  • Variabler Druck der Setdokumentation
  • Haltbarkeitsstatistik von Sets und Einzelteilen
  • Dokumentation aufgelöster Sets und der nicht vom Kunden zurückerhaltenen Teile
  • Lagerbestandsliste für Sets und Teile
  • Kundenbestandsliste mit Überwachung der Haltbarkeit

Empfehlung weiterer Module

  • Lagerverwaltung
  • Etikettendruckprogramm 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

Das Modul zur lückenlosen Erfassung

Wie viele Artikel wurden welchem Kunden ausgeliefert? Wurden alle Artikel wieder zurückgeliefert? Diese Fragen können mit Hilfe des Moduls „Mietflachwäsche“ schnell und einfach beantwortet werden. Durch eine lückenlose Erfassung und Verfolgung aller Artikel haben Sie jederzeit den Überblick über den aktuellen Lieferstand eines jeden Kunden.

Allgemeine Merkmale

  • Ausstattungsmengen und tatsächlicher Bestand
  • Bestandshistorie pro Kunde und Artikel
  • Individuelle Eingabe von Bestellungen
  • Standardliefermengen pro Artikel und Wochentag
  • Maximale Liefermengen pro Artikel und Wochentag
  • Kurzzeitmiete mit tagesgenauer Mietberechnung (z.B. „Eventwäsche“)
  • Inventur

Empfehlung weiterer Module

  • Stationsversorgung
  • Mobile Datenerfassung
  • Internetportal Inventur und Bestellung
  • Poolwäsche mit Chippulkerfassung
  • Bonusgutschriften

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Modul für den automatisierten Wechsel

Dieses Modul erledigt den automatisierten Wechsel und die Berechnung von Schmutzfangmatten. Für den einzelnen Kunden werden die Bestände der einzelnen Artikel getrennt nach Farben und Größen festgelegt. Bei Abrechnung nach Wechsel können unterschiedliche Preise abhängig vom Wechselrhythmus hinterlegt werden. Ebenso können die Matten mit einem pauschalen Mietpreis (z.B. Mietpreis pro Stück und Woche) berechnet werden. Bei Pauschalberechnung kann zwischen einer Voraus- oder Nachberechnung unterschieden werden.

Allgemeine Merkmale

  • Archivierung von Rechnungen im PDF-Format
  • Saisonverträge (z.B. im Sommer 14-tägig, im Winter wöchentlich)
  • Verschiedene Lieferorte (Auslegeorte) pro Kunde
  • Automatischer Druck von Lieferscheinen und Sofortrechnungen
  • Tauschrhythmusabhängige Preise
  • Pauschale Mietberechnung
  • Aktivieren von sporadischen Kunden auf einer Tour
  • Bestands- und Dispositionsliste

Empfehlung weiterer Module

  • Tourenorganisation
  • TIKOS Tourenmanagement
  • Poolwäsche mit Chippulkerfassung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Das Modul für die vereinfachte Erfassung

Werkstätten, Druckereien etc. haben zahlreiche Betriebsstoffe im Einsatz. Stark mit ölhaltigen Substanzen und mit Schmierstoffen verschmutzte Putztücher müssen gereinigt werden. Ein separater Waschprozess ist dabei unumgänglich. Bei der optimalen Organisation des kompletten Reinigungsprozesses von der getrennten Anlieferung bis hin zur getrennten Abrechnung unterstützt Sie unser TIKOS Modul „Putztücher“.

Allgemeine Merkmale

  • Organisierbar als komplett separate Dienstleistung
  • Durchgängig separater Waschprozess möglich
  • Eigenständiger Lieferschein und getrennte Auslieferung möglich
  • Auslieferung lose oder in Bündeln möglich
  • Berechnung nach individuell definierten Preiseinheiten
  • Berechnung für Miete oder Bearbeitung
  • Einfache Bestandsführung und Bestimmung der internen Betriebskosten

Empfehlung weiterer Module

  • Tourenmanagement

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Modul für optimale Waschraumhygiene

Dieses Modul erledigt den automatisierten Wechsel von Handtuchrollen und die Berechnung von Spendern und Rollen. Für den einzelnen Kunden werden die Bestände der Automaten und der Handtuchrollen festgelegt. Bei Abrechnung nach Effektivtausch können unterschiedliche Preise, abhängig vom Wechselrhythmus, hinterlegt werden. Ebenso können die Handtuchrollen aber auch mit einem pauschalen Mietpreis (z.B. Mietpreis pro Stück und Woche) berechnet werden.

Allgemeine Merkmale

  • Mietberechnung für Handtuchautomaten und -rollen
  • Effektivtauschberechnung für Handtuchrollen
  • Voraus- und Nachberechnung
  • Tauschrhythmusabhängige Preise
  • Gutschrift von Inklusivrollen
  • Getrennte Rechnung von Handtuchautomaten und -rollen möglich
  • Verschiedene Lieferorte pro Kunde
  • Automatisierter Druck von Lieferscheinen
  • Aktivieren von sporadischen Kunden auf eine Tour

Empfehlung weiterer Module

  • Tourenorganisation
  • TIKOS Tourenmanagement

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Einfache Verwaltung von Privatwäsche

Mit diesem Modul können die Privatwäscheaufträge von Annahmestellen, Filialen oder Touren einfach verwaltet werden. Dabei kann für jede Annahmestelle eine Provisionsabrechnung erstellt werden. Pro Annahme­stelle können bis zu fünf verschiedene Provisionssätze hinterlegt werden (z.B. für Wäscherei, Reinigung, Fremdleistungen). Zu welcher Provisionsgruppe der einzelne Artikel zählt, wird im Artikelstamm gespeichert.

Allgemeine Merkmale

  • Postenerfassung mit Auftragsnummer, Wäschezeichen und Name
  • Wäschezeichen mit Bandfarben
  • Suchfunktionen nach Auftragsnummer und Wäschezeichen
  • Bis zu fünf verschiedene Provisionssätze pro Annahmestelle
  • Provisionsabrechnung mit und ohne Vorsteuerabzugsberechtigung
  • Eingangserfassung mit Ausgangskontrolle
  • Sammellieferschein pro Annahmestelle, Filiale oder Tour

Empfehlung weiterer Module

  • TUNES
  • TEKAS

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

TIKOS Module & Controlling-Instrumente

Das Modul zur optimalen Verbrauchssteuerung

Kostensenkung durch Verbrauchssteuerung. Diesen entscheidenden Vorteil bietet Ihnen unser Modul „Stationsversorgung“, indem es Ihnen und Ihren Kunden hilft, den Verbrauch zu messen und die Liefermengen entsprechend anzupassen. So lassen sich beträchtliche Einsparungen im Bereich der Personalkosten und des Textileinkaufs erzielen.

Allgemeine Merkmale

  • Datentransfer per Kabel oder Internet 
  • Erfassung von Bestellungen 
  • Standardliefermengen 
  • Sporadische Inventur mit Anpassen der Liefermengen an Restbestand
  • Durchschnittsmengen
  • Ist/Soll-Abgleich
  • Liefermengenermittlung über Bettenbelegung
  • Maximale Liefermengen pro Artikel und Wochentag hinterlegbar
  • Sonder- und Reservemengen
  • Neuberechnung von Standardliefermengen
    über Durchschnittsmengen
  • Vergleich von zwei Lieferzeiträumen mit prozentualer Über- oder Unterlieferung
  • Auswertungen pro Bett, Pflegetag, Berechnungstag oder pro Fall
  • Auswertungen nach Stück, Kilogramm und Umsatz
  • Stationsvergleich nach unterschiedlichsten Auswertungskriterien
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Mietflachwäsche“

Empfehlung weiterer Module

  • Mietflachwäsche
  • Mobile Datenerfassung
  • Internetportal Inventur und Bestellung
  • Poolwäsche mit Chip-Pulkerfassung
  • Bonusgutschriften

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Das Ergänzungsmodul für Einzelteilverfolgung

Das Kennzeichnen von Wäsche und das Verwalten von Wäschedaten ist Bestandteil des modernen Wäschereiprozesses. Die TIKOS Module „Poolwäsche“ und „Chip-Pulkerfassung“ sind in der Lage, Daten zu lesen (unabhängig ob Barcode, RFID oder Barcode und RFID), Arbeitsschritte zu vereinfachen, Fehlerquellen auszuschließen und eine Einzelsortierung von Wäschestücken aus dem Pool zu ermöglichen - insbesondere im Bereich der Mietflachwäsche, Schmutzfangmatten, Wischmops oder auch der Poolkleidung

Allgemeine Merkmale

Arten von Antenne     

  • Tischantenne
  • Tunnelantenne
  • Containerportal (Gate)

Anbindungsvarianten

  • RS232 (Serielle Schnittstelle)
  • USB
  • IP

Mögliche Anbindungen von Antennen

  • Datamars
  • Tagsys
  • ThermoTex
  • Deister
  • Etc.

Mögliche Auswertungen

  • Dauer beim Kunden
  • Kundenbestand
  • Lagerbestand
  • Restwerte inkl. Berechnungsvorausschau
  • Nachwäsche
  • Reparatur
  • Haltbarkeitsstatistik zur Lieferantenbewertung
  • Lieferfähigkeit von Gebinden
  • Bewegungshistorie eines jeden Teiles

Voraussetzung: Einsatz der Module „Mietflachwäsche“, „Berufskleidung“ oder „Schmutzfangmatten“ 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

Das Modul für garantierte Mobilität

Durch mobile Datenerfassung können Sie Daten dort erheben, wo sie entstehen - abseits des stationären PC-Arbeitsplatzes innerhalb Ihres Betriebs oder direkt vor Ort beim Kunden. Die gewonnenen Daten sind elektronisch sofort verfügbar und können in Echtzeit oder zeitversetzt vom übergeordneten System weiter verarbeitet werden. Die Vorteile: Zeitersparnis, Datenkonsistenz, Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse etc..

Allgemeine Merkmale

  • Datenabgleich über Direktverbindung, WLAN, LAN oder GPRS
  • Barcodeschnellerfassung von Station und Artikel
  • Druck der Barcodelisten pro Station über TIKOS 5.02
  • Mehrere Erfassungen pro Tag und Station möglich
  • Erfassung von Inventuren, Lieferungen und Bestellungen möglich
  • Automatische Additionserfassung einstellbar
  • Plausibilitätsprüfung bei Eingabe des Datums und der Station
  • Korrektur und Anzeige bereits erfasster Daten
  • Voraussetzung: Einsatz der Module „Mietflachwäsche“ und „Stationsversorgung“

Empfehlung weiterer Module

  • Internetportal Inventur und Bestellung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Instrument für eine effiziente Routenplanung

Eine vernünftige Organisation von Touren spart Zeit und Kosten. Das Modul „Tourenorganisation“ hilft Ihnen dabei, eine optimale Route unter Berücksichtigung von Restriktionen zu planen, indem es innerhalb einer Tour Kundenaufträge zusammenfasst und gleichzeitig eine effiziente Reihenfolge der anzufahrenden Punkte festlegt.

Allgemeine Merkmale

  • Zeitraum für die Gültigkeit von Touren (Saisonverträge)
  • Anzahl der Container pro Anfahrt
  • Tourenartikel mit variablen Lieferorten
  • Generieren von Aufträgen (z.B. für Schmutzfangmatten)
  • Automatischer Druck von Auftragsscheinen
  • Kundenübergreifende und individuelle Informationstexte
  • Tourenbezogene Aktivierung von Informationstexten
  • Fahrzeug und Fahrer pro Tour einstellbar
  • Einfaches Umsortieren der Touren
  • Sperren von Anfahrten für einen Zeitraum (Betriebsurlaub)
  • Aktivieren von sporadischen Kunden auf eine Tour
  • Verschieben von Anfahrten auf andere Touren (z.B. an Feiertagen)
  • Bestell- und Packzeitkontrolle
  • Fahrerabrechnung (optional)
  • Verbindung zur Auftragsbearbeitung
  • Tankauswertung
  • Tourenstatusübersicht
  • Tourenbezogene Inkassoliste

Empfehlung weiterer Module

  • TIKOS Tourenmanagement
  • Fahrerabrechnung
  • Inkassoverwaltung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Die Tourenoptimierung erlaubt eine sinnvolle und hinsichtlich Weg und Zeit optimierte Routenplanung.

  • Tagesgenaue Routenoptimierung
  • Exakte Routenberechnung bestehender Touren
  • Berücksichtigung von Lenk- und Ruhezeiten
  • Öffnungs- und Ladezeiten pro Kunde und Tag
  • Berücksichtigung der voraussichtlich benötigten Containeranzahl pro Kunde und Wochentag
  • Fahrzeit und Gesamtladezeit pro Tour
  • Berechnung der Fahrzeit und Entfernung zu einem Kunden
  • Aufzeigen von geeigneten Touren für einen neuen Kunden
  • Speichern von Geokoordinaten zur schnelleren Kartendarstellung
  • Anzeigen von Adressen in einer Karte
  • Geschwindigkeitsprofile für LKW und PKW
  • Individuell einstellbarer Zeitfaktor für den kürzesten und den schnellsten Weg
  • Benutzung von Autobahnen und Fähren abstellbar

Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Tourenorganisation“

Instrument für lückenlose Erfassung

Der ständige Schwund und die damit verbundene Neuanschaffung von Containern ist ein Problem, mit welchem alle Wäschereien konfrontiert werden. Das Modul „Containerverwaltung“ hilft Ihnen auf einfache Weise Kosten einzusparen. Es ermöglicht die Überwachung der Containerbewegungen durch eine lückenlose Erfassung und Dokumentation sämtlicher Container Ihres Textilreinigungsbetriebs.

Allgemeine Merkmale

  • Verschiedene Containerarten mit Tara-Gewicht
  • Anlage der Einzelcontainer mit individuellem
    Tara-Gewicht und Identnummer
  • Individuelle Einstellung der Containerverfolgung
    für den Kunden
  • Erfassung der Container am Ein- und/oder Ausgang
  • Erfassung über Identnummer oder durch Mengeneingabe
  • Bestandshistorie beim Kunden
  • Druck der Bestände und/oder Einzelcontainer auf dem Lieferschein
  • Lieferbeleg mit Toureninformationen pro Container
  • Berechnung von Containerpfand, Containermiete oder Servicegebühr
  • Containerliste mit Tara-Gewicht und derzeitigem Standort
  • Auswertungen der Containerbestände und Bewegungen
  • Drucken von Barcodeetiketten für die Containerkennzeichnung (in Verbindung mit Etikettendruckprogramm)
  • Schnittstelle zum Modul „Waagenanbindung“

Empfehlung weiterer Module

  • Tourenorganisation
  • TIKOS Tourenmanagement
  • Waagenanbindung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.  

Das Modul für das richtige Gewicht

Ein modernes Werkzeug in einem Wäschereibetrieb ist die EDV-Anbindung von elektronischen Wiegesystemen. Auch wenn die so übernommenen Gewichte nicht immer Grundlage für die Rechnungserstellung sind, so können die Gewichte in Verbindung mit den tatsächlichen Umsätzen doch außerordentlich wichtige Zahlen für die interne Kostenrechnung liefern. Zum Beispiel kann der Durchschnittspreis pro Kilogramm für den gesamten Betrieb, einem einzelnen Kunden oder einem einzelnen Artikel errechnet werden.

Allgemeine Merkmale

  • Alle gängigen Waagemodelle verfügbar
  • Bedienen einer Waage von mehreren Arbeitsplätzen aus
  • Standortdefinition der Waage (Eingangs-/Ausgangswaage)
  • Steuerung der Containerbewegung (Containereingang/-ausgang)
  • Individuelle Wiegeprofile
  • Wiegebeleg (Bon) und /oder Wiegeprotokoll
  • Druck der Einzelwiegungen auf dem Lieferschein
  • Automatisches Auf- oder Abrunden einstellbar
  • Prozentuale Zu- oder Abschläge pro Kunden
  • Auswertung der Eingangs- und Ausgangsgewichte

Empfehlung weiterer Module

  • Containerverwaltung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

Das Modul für den kontrollierten Überblick

Mit diesem Modul optimieren Sie Ihre Lageraktivitäten und behalten stets den Überblick. Schnell haben Sie die Information zur Hand, wo welches Teil in welcher Menge vorrätig ist. Selbstverständlich weist Sie das Modul dabei auch auf Mindestbestände hin. Mit dem integrierten Bestellwesen lassen sich einfach und bequem Bestellungen bei Ihren Lieferanten ausführen.

Allgemeine Merkmale

  • Mehrere Lieferanten pro Artikel
  • Berücksichtigung von Verpackungs- und Preiseinheiten
  • Mengenstaffel bei Einkaufspreisen
  • Automatische Berechnung der Verkaufspreise
  • Verwaltung mehrerer Lager
  • Lager für Neuteile- und Gebrauchtteile
  • Bestellwesen mit Fälligkeitsüberwachung
  • Rechnungskontrolle für Lieferantenrechnungen
  • Verwaltung des Poollagers
  • Mindest- und Höchstbestände
  • Bestellvorschlagsliste
  • Mindestbestellmengen
  • Bestellsperre von Artikeln
  • Investitionsübersicht
  • Übersicht durchschnittlicher Lieferzeiten pro Lieferant
  • Historie der Lagerbewegungen
  • Berechnung des Lagerwerts
  • Lagerinventur

Empfehlung weiterer Module

  • Lageraufträge Berufskleidung
  • Restwertverwaltung
  • Verkaufsmanagement

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für effizientes Arbeiten im Lager

Mit Hilfe dieses Moduls lassen sich Auftragspositionen einfach zusammenfassen. Ganz individuell können Ihre Lagermitarbeiter Aufträge nach Kunden, Abteilungen oder Träger zusammenfassen. TIKOS wiederum stellt sodann innerhalb dieses Auftrags gleichartige Artikel automatisch in einer übersichtlichen und sinnvollen Reihenfolge auf der Auftrags- beziehungsweise Reservierungsliste zusammen. So gestalten sich die Wege durch das Lager möglichst kurz und sparen Zeit. Darüber hinaus kann jederzeit der aktuelle Lagerbestand eines jeden Artikels im System abgerufen werden.

Allgemeine Merkmale

  • Individuelle Zusammenfassung Kundenaufträge
  • Automatische Artikelzusammenstellung
  • Mehrere Lagerorte pro Artikelausprägung
  • Unterschiedliche Möglichkeiten der Auslieferung
  • Effiziente Bearbeitung von Ersatzaufträgen
  • Überwachung der Teilerückgabe

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für die Zeitwertberechnung

Austausch von Mietwäsche (z.B. Berufskleidung) vor Abschreibung der Wäscheteile; Durchführung einer Lagerbewertung – in all diesen Fällen ist der Restwert der Wäscheteile von Interesse. Mit Hilfe des Moduls Restwertverwaltung ist es Ihnen möglich, den Restwert für jedes einzelne Wäscheteil auf den Tag genau zu ermitteln.

Allgemeine Merkmale

  • Taggenaue Restwertberechnung
  • Individuelle Abschreibungsprofile
  • Mindestrestwerte möglich
  • Automatischer Stopp der Restwertberechnung bei Trägerrückgabe oder -Stilllegung
  • Zeitgestaffelte Kontrolle der Trägerrückgabe
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Lagerverwaltung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für den Verkauf von Textilien

Zahlreiche Wäschereien haben ihr Serviceangebot um den Verkauf von Wäscheartikeln erweitert. Für diese Erweiterung wurde die Softwarelösung TIKOS um das Modul „Verkaufsmanagement“ erweitert. Dieses Modul bietet Ihnen die Möglichkeit, parallel unterschiedliche Preise für ein und dasselbe Produkt zu verwalten. Zu den Wasch- und Mietpreisen kann zusätzlich ein Verkaufspreis für jedes einzelne Produkt hinterlegt werden. Darüber hinaus können Sie sowohl kundenspezifische Verkaufspreise, als auch allgemeine Listenpreise hinterlegen. Identisch wie in allen anderen Modulen, können durch die Erfassung von Mengenstaffeln kunden-, mengen-  und auftragsbezogene Preise veranschlagt oder auch Rabatte gewährt werden. Kunden mit großen Auftragsvolumina erhalten einen Benefit. Die Folge: Die Kundenzufriedenheit steigt.

Allgemeine Merkmale 

  • Parallel drei unterschiedliche Preise pro Artikel möglich
  • Listenpreise oder individuelle Kundenpreise
  • Mengenstaffelungen
  • Diverse Statistiken und Auswertungen
  • Scannen von Barcodes
  • Automatische Anpassung des Lagerbestandes im Zusammenspiel mit dem Modul „Lagerverwaltung“
  • Angebotserstellung
  • Adresspool für „Einmal-Kunden“
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Lagerverwaltung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für die Berechnung von Reparaturen

Für den optimalen Durchblick bei Reparaturen steht Ihnen unser TIKOS Reparaturmanagement zur Verfügung. Sie haben bei Berufskleidung (Leasing oder kundeneigen) oder auch beispielsweise bei Bewohnerwäsche stets den Überblick, welche Art von Reparatur wurde durchgeführt, wie viel Zeit wurde hierfür benötigt und welcher Mitarbeiter hat dies erledigt. Diese Informationen sind mit einem Klick abrufbar und liefern Ihnen in übersichtlicher Form die Grundlage für Ihre Kundenabrechnung.

Allgemeine Merkmale 

  • Diverse Reparaturgründe hinterlegbar
  • Unterschiedliche Berechnungsvarianten möglich
  • Informationen auf Kunden- und Artikelebene individuell einstellbar 
  • Zeit- und Kostenersparnis aufgrund durchgängiger Dokumentation
  • Qualitätssicherung durch Bestandshistorie
  • Voraussetzung: Einsatz der Module „Berufskleidung“, „Bewohnerwäsche“, „OP-Textilien und MTS“ oder „Poolwäsche mit Chip-Pulkerfassung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Instrument zur Kundenbindung

Anstrengungen zur Kundengewinnung sind bedeutend höher als zur Kundenbindung. Gleichzeitig sind zufriedene Kunden auch treue Kunden. Gründe genug, um die Reklamationen seiner Kunden im Blick zu haben und rechtzeitig darauf zu reagieren. Für genau dieses Ziel steht Ihnen das TIKOS Modul „Reklamationsverwaltung“ zur Verfügung. Dieses Ergänzungsmodul bietet Wäschereien und Textilreinigungsbetrieben ein komfortables Werkzeug, um Kundenreklamationen strukturiert zu erfassen und darzustellen, übergreifende Auswertungen zu generieren und um gleichzeitig die Richtlinien der ISO-Zertifizierung einzuhalten.

Allgemeine Merkmale

  • Reklamationserfassung pro Kunde und Tag
  • Sehr flexibler Einsatz durch kundenindividuelle Definition der Frage- und Antwortparameter für die Reklamationserfassung und den Abschluss einer Reklamation
  • Auswertung der Reklamationsgründe auf Unternehmens- sowie auf Kundenebene
  • Historie und Häufigkeit aller reklamierten Artikel pro Kunde
  • Auflistung sämtlicher Bearbeitungsschritte
    pro Reklamation
  • Jederzeit aktueller Status der Reklamationsbearbeitung einsehbar
  • Unterschiedliche Mitarbeiterberechtigungen
  • Direkte Zuweisung einer Reklamation an zuständigen Mitarbeiter
  • Automatische Kontaktanlage beim Kunden
    pro Reklamation
  • Bezug zur reklamierten Lieferung
  • Generieren eines Reklamationslieferscheins der Bestellung und/oder Gutschrift bei Abschluss einer Reklamation
  • Reklamationslieferschein, Bestellschein sowie Gutschrift im PDF-Format direkt bei Kontakt einsehbar

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Das Modul für die richtige Ordnung

Wer kennt das nicht: unterschriebene Lieferscheine, handschriftliche Bestellungen etc. All diese Dokumente in Papierform müssen dem entsprechenden Kunden zugeordnet werden. Viel Zeit wird verbracht mit der Ablage aber auch mit der Suche nach diesen Dokumenten und Informationen. Überall dort, wo Dokumente in Stückzahlen abgelegt werden müssen und bei Bedarf schnell verfügbar sein sollen, lohnt sich die Investition in ein Dokumentenmanagementsystem. Das TIKOS Modul „Dokumentenmanagement“ hilft Ihnen, sämtliche Dokumente einfach und bequem dem entsprechenden Kunden zuzuordnen und langfristig und sicher zu archivieren. Die Folge: schneller Zugriff und mehr Transparenz.

Allgemeine Merkmale

  • Schnellerer Informationszugriff
  • Verbesserte Transparenz
  • Verbesserter Kundenservice
  • Verbesserte Qualität der Vorgangsbearbeitung
  • Fehlerminimierung
  • Hinterlegung von jeglichen Dateiformaten
  • Einfaches Hinterlegen durch Drag & Drop
  • Keine Begrenzung hinsichtlich Dokumentenmenge und Datengröße
  • Ansteuerung von installierten Scansystemen

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Ihr Instrument für den Überblick

Bei umfangreichen und komplexen Zahlenbeständen den Überblick zu behalten, das ist die Kunst. Unser TIKOS Modul „Statistik“ hilft Ihnen dabei, Ihre Daten umfassend auszuwerten und grafisch mit Diagrammen darzustellen. Sämtliche Mengen und Umsätze werden pro Artikel, Kunde und Abteilung chronologisch geführt. Hierbei wird zwischen Miet- und Bearbeitungsumsätzen unterschieden. Auf den Statistiken werden die monatlich und die pro Wirtschaftsjahr aufgelaufenen Werte angedruckt. Für jeden Kunden, jede Abteilung sowie jeden Artikel wird der prozentuale Anteil zum Gruppenumsatz (Kundengruppe oder Artikelgruppe) und zum Gesamtumsatz angezeigt.

Allgemeine Merkmale

  • Trennung von Miet-, Wasch-, Verkaufs- und Restwertumsätzen
  • Tabellarische oder grafische Darstellung
  • Vorjahresvergleiche mit prozentualer Veränderung
  • Prozentuale Auswertung zu Gruppen- und Gesamtumsatz
  • Export in Excel oder andere Formate
  • Statistik pro Artikelgruppe und/oder Artikel
  • Statistik pro Kundengruppe und/oder Kunde bzw. Abteilung
  • Gesamtjahresübersicht für Mengen und Umsätze
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für eine umsatzabhängige Rückvergütung

Bonusprogramme haben oft mehrere Zielsetzungen. Sie sollen beispielsweise treue Kunden belohnen oder zusätzliche Umsätze generieren. In der Textilpflegebranche ermöglichen sie den Wäschereien und den Kunden zudem eine bessere Kalkulation ihres Jahresbudgets. Beispielsweise können gerade in der Zusammenarbeit mit Krankenhäusern bestimmte Jahresmengen und entsprechende Rückvergütungen vereinbart werden. Das TIKOS Modul „Bonusgutschriften“ unterstützt Sie dabei in der Berechnung von Bonusgutschriften anhand unterschiedlichster komplexer Modelle.

Allgemeine Merkmale

  • Individuelle Boni-Berechnungsmodelle
  • Berücksichtigung von Skonti möglich
  • Variable Bonuszeiträume einstellbar
  • Mehrere Bonuszahlungen möglich unter Berücksichtigung bereits erfolgter Zahlungen
  • Einzelgutschriften und/oder Gruppenboni
  • Ausschluss einzelner Artikel aus Bonusberechnung
  • Ausweis auf Rechnung möglich
  • Bessere Kalkulation möglich
  • Zusätzlich Proforma-Rechnung mit kumulierten Mengen und Preisen erstellbar
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.  

Das Ergänzungsmodul für Ihre Buchhaltung

Allgemeine Merkmale zur Offenen-Posten-Verwaltung

  • Druck von Mahnungen und Kontoauszügen
  • Individuelle Mahntexte
  • Verrechnung von Mahnzinsen oder Mahngebühren
  • Teilzahlungen und Skontoabzug
  • Kreditlimitüberwachung
  • Durchschnittliche Zinstageberechnung pro Kunde und Gesamt
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Empfehlung weiterer Module 

  • Inkassoverwaltung
  • Exportschnittstelle Buchhaltung
  • Bankeinzug

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Zahlreiche Unternehmen ziehen es aus unterschiedlichsten Gründen vor, sich selbst um die Buchhaltung zu kümmern. Aufgrund der hohen fachlichen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Buchhaltung jedoch entscheiden sich viele Unternehmen, diese einem Steuerberater anzuvertrauen. Unser TIKOS Modul unterstützt Sie hierbei, die Daten vollständig und ordnungsgemäß aufbereitet zu übergeben. Für den Export stehen dabei Schnittstellen zu Standardprogrammen wie DATEV, sage, Lexware, GDI etc. zur Verfügung.

Allgemeine Merkmale

  • Schnittstellen zu Standardprogrammen wie z.B. DATEV (XML-, OBE- und KNE-Format), Lexware, sage, GDI usw.
  • Verschiedene Erlöskonten für Inlands- und Auslandsumsätze
  • Verschiedene Erlöskonten für Bearbeitungsumsätze, Mietpauschalen, Verkäufe und Restwertberechnungen
  • Prozentuale Erlösaufteilung möglich
  • Abweichende Erlöskonten für Kunden und Kundengruppen möglich
  • Kostenstellenbuchungen
  • Provisionsverbuchung

Empfehlung weiterer Module 

  • Offene Posten Verwaltung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads.

Das Modul für Barzahlungen

Zahlreiche Kunde bezahlen direkt bei der Auslieferung Ihrer Wäsche in bar. Damit Ihr Fahrer den Überblick über all die Barrechnungen behält und den Kassier-Vorgang nicht vergisst, steht Ihnen unser TIKOS Modul „Inkassoverwaltung“ zur Verfügung. Hiermit lassen sich Inkassolisten in übersichtlicher und strukturierter Form erstellen. 

Allgemeine Merkmale 

  • Zeitbezogene Auflistung
  • Tourenbezogene Auflistung
  • Fahrerbezogene Auflistung
  • Erfassung direkt vor Ort
  • Schnelle Ausbuchung
  • Teilzahlungen möglich
  • Automatische Umbuchung aller offenen Rechnungen auf die nächste Inkassoliste
  • Übersichtliche Darstellung
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Empfehlung weiterer Module

  • Tourenorganisation

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt und im Bereich Downloads

Das Modul für den bequemen Zahlungsverkehr

Mit diesem Modul bieten Sie Ihrem Kunden eine der beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten an. Einfach und bequem lässt sich hiermit der Zahlungsverkehr Ihrer Wäscherei im gesamten Eurozahlungsraum erledigen. Logisch aufgebaut und klar strukturiert beinhaltet das TIKOS Modul „Bankeinzug" alle hierfür notwendigen Daten in den drei Hauptbereichen: Mandantenstamm, Bankenstamm und Kundenstamm.

Allgemeine Merkmale

  • Übersichtliche Einteilung in drei Hauptbereiche: Mandanten-, Banken- und Kundenstamm
  • Bis zu drei verschiedene Bankverbindungen Ihrer Wäscherei hinterlegbar
  • Übersichtliche Hinterlegung der Banken Ihrer Kunden via Bankenname (keine BLZ)
  • Unterschiedliche Zahlungsmodalitäten pro Rechnungsart
  • Automatischer Skontoabzug
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.

Das Modul für den optimalen Preis

Um die Rentabilität Ihres Unternehmens zu sichern und Kosten zu senken, ist es unerlässlich, Ihre Preise zu optimieren. Das Modul „Preismanagement“ unterstützt Sie dabei, die Preise Ihrer Produkte zu verwalten sowie an die spezifischen Anforderungen anzupassen.

Allgemeine Merkmale

  • Preisänderung von Kunden-, Listen-, Verkaufs- und Einkaufspreisen möglich
  • Wahlweise Preiserhöhung oder -senkung
  • Preisänderung prozentual oder über absoluten Betrag
  • Automatische Preisanpassung aller noch nicht berechneten Aufträge nach dem Gültigkeitsdatum
  • Kundenanschreiben mit variablen Texten
  • Automatischer Kundeninfobrief als Rechnungsanlage
  • Liste der geänderten Preise vor Aktivierung der Preise
  • Preishistorie
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Rechnungsschreibung“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Das Modul für Ihr individuelles Etikettendesign

Durch systematische Kennzeichnung der Textilien wird ein hoher Grad der Rückverfolgbarkeit erreicht. Unser TIKOS Modul „Etikettendruckprogramm“ unterstützt Sie in der Einzelteilverfolgung und gewährleistet damit maximale Transparenz - insbesondere im Bereich der Bewohnerwäsche, Berufskleidung, OP-Textilien oder auch der Flachwäsche und Schmutzfangmatten.

Allgemeine Merkmale

  • Individuelles Design
  • Alle gängigen Barcode-Formate verfügbar
  • Sämtliche Drucker (gleichzeitig) ansteuerbar
  • Bequemer Dateninput aus den TIKOS Stammdaten
  • Mehrere Etiketten pro Dienstleistungsart, Kunden oder Artikel
  • Etikettenberechnung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads

Das Modul für eine prämienbasierte Abrechnung

Je mehr Anfahrten, desto höher der Verdienst. Dies ist oftmals die Grundsatzregel für eine leistungsgerechte Fahrerabrechnung. Um dabei auch noch unterschiedliche Touren und Liefermengen berücksichtigen zu können, steht Ihnen unser Modul „Fahrerabrechnung“ zur Verfügung.

Allgemeine Merkmale

  • Individuelle Bonusgestaltung pro Fahrer und Tour
  • Berücksichtigung von langen Anfahrten und großen Liefermengen
  • Fahrerdifferenzierung durch Bewertungsfaktor
  • Übersichtliche Auflistung aller Boni in der Gesamtabrechnung
  • Voraussetzung: Einsatz des Moduls „Tourenorganisation“

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt oder im Bereich Downloads.